Philosophie

Yoga ist eine indische philosophische Lehre, die eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen umfasst. Diese Wissenschaft gibt es seit mehr als dreitausend Jahren und bietet Anregungen, wie wir unseren Körper, unseren Geist und den Atem miteinander in Einklang bringen.

Yoga ist unabhängig von Alter, Kondition, Konstitution und ist keine Religion.

Ziel ist es, den Körper durch Körperübungen (Asanas) in Kombination mit der Atmung (Pranayama) und regelmässiger Meditation den Geist zu beruhigen und so in die mentale Ruhe und innere Balance zu kommen. Somit ist Yoga vor allem geistige Stille.

Yoga wirkt auf den gesamten Körper, innere Organe, Drüsen und Nerven. Spannungen lösen sich,  die körpereigenen Energiereserven werden aktiviert, Vitalität, Wohlbefinden, Gelassen- und Klarheit werden spürbar.

Gerade heute ist es wichtig, sich nicht durch die verwirrenden Gedanken beherrschen zu lassen, sondern im Hier und Jetzt anzukommen.

lotusblute br h50

 

>>>Termine werden hier rechtzeitig bekannt gegeben <<<

Sonstige Termine sowie Einzelunterricht sind auch nach individueller Vereinbarung möglich. 

Bei Erstanmeldung bitte den Gesundheitsbogen ausfüllen und mitbringen - vielen Dank.